In German

Katastrophenschutz mit der Crowd

By |July 30th, 2014|

Die Überwachung von Smartphones könnte für mehr Sicherheit bei Großveranstaltungen sorgen. Ein deutsch-brasilianisches Forscherteam will aus Handydaten vorhersagen, wann Menschenmassen sich in gefährliche Engstellen manövrieren. Die Echtzeit-Analyse verwendet nur Daten von freiwilligen Teilnehmern – und davon gibt es ziemlich viele. Paul Lukowicz vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz hat den Überblick. Sein Monitor zeigt eine […]

RESCUER: „Bei Großveranstaltungen soll die Menschenmenge aktiv an der Gewährleistung ihrer eigenen Sicherheit teilnehmen“

By |July 31st, 2012|

Tausende Menschen drängen sich durch einen engen Tunnel: Bei dem Unglück auf der Loveparade 2010 in Duisburg starben auf diese Weise 21 Personen und weitere Hunderte wurden verletzt. Heute weiß man, dass solche Katastrophen sich verhindern ließen, wenn die Kommunikation zwischen den Veranstaltungsteilnehmern und den Einsatzkräften besser wäre.
Im brasilianisch-europäischen Projekt RESCUER wird daher nun eine […]